Dorfkirche Merzien

Die Kirche befindet sich im Ostteil des zu Köthen eingemeindeten Dorfes auf dem ehemaligen Friedhof. Sie wurde 1899 als Ersatz für den aus dem 13. Jahrhundert stammenden Vorgängerbau errichtet. Sie ist als schlichter neoromanischer Saalbau mit Rechtecktor, einem seitlich angefügten Glockenturm und einem runden Wendelstein im Westen ausgeführt. Den Chorraum ziert ein kreisrundes Bleiglasfenster.

 

Straße der Thälmannpioniere
OT Merzien
06369 Köthen (Anhalt)
Telefon: (034977) 30035
Fax: (034977) 309947

Parkmöglichkeit:
an der Straße

Zugang zum Gebäude:
Torbreite 110 cm
Zugang über 10 % Steigung, Länge 50 m, Schotter
Zugang über 3 Stufen, Höhe 22 cm
Türbreite 65 cm, erweiterbar um 80 cm

Sonstiges:
Schlüssel bei
Ursula Ehrlich
06369 Stadt Köthen
OT Merzien
Straße der DSF 40
Tel.: 0 34 96 - 21 69 48

Evangelische Landgemeinde St. Christophorus Quellendorf
Schulstr. 4
Quellendorf
06386 Südliches Anhalt

Pfarrer Ronald Höpner