Spitalgebäude des ehemaligen Klosters der Barmherzigen Brüder

Das ehemalige Spitalgebäude des Klosters der Barmherzigen Brüder wurde vom Architekten Gottfried Bandhauer entworfen und 1829 als stattlicher, dreigeschossiger Putzbau des Klassizismus mit Satteldach und risalitartig vortretendem Treppenhaus erbaut. Das Spital grenzt mit seinem Giebel an das Nachbargrundstück und stand mitten im Hof des Klosters. An die Wallstraße angrenzend befand sich eine geschlossene Bebauung, welche die Kapelle und Wohngebäude des Bruderordens beherbergte. Im hinteren Teil des Grundstücks war vermutlich ein kleiner Klostergarten angelegt.

Wallstraße 48
06366 Köthen (Anhalt)

Wohnungsgesellschaft Köthen mbH
Marktstr. 4/5
06366 Köthen (Anhalt)

Telefon: 03496 4020-0
Telefax: 03496 4020-89

Mail: info@wg-koethen.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: David Rieck
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Bernd Hauschild
Registergericht: Amtsgericht Stendal
Registernummer: HRB 11010
Abschluß des Gesellschaftsvertrages am 03.05.1991, geändert am 30.01.1992
Eintragung Handelsregister Dessau am 12.03.1992
Gewerbeerlaubnis gemäß § 34 c Absatz 1 GewO erteilt am 28.04.1992, erneuert am 06.04.1994 und erweitert am 01.04.1996 durch die Stadt Köthen/Anhalt
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Absatz 2 RStV: Karl Beck

Datenschutz

 

Neuigkeiten aus unserem Unternehmen

Abweichende Öffnungszeit am 20.02.2023
Letzte Aktualisierung am 01.02.2023
Am Rosenmontag, den 20.02.2023 ist die Geschäftsstelle nur bis 11:00 Uhr geöffnet.
Ausschließlich in Havariefällen steht Ihnen unser Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 03496 - 4020-80 zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass unter dieser Rufnummer keine allgemeinen Fragen bearbeitet werden können.